workshops

let´s do it

Ich stelle Dir mein gesamtes Wissen während der gesamten Reise zur Verfügung.

Nicht nur, dass ich mir selbst über die Jahre umfangreiches Wissen im Bereich der Peoplefotografie angeeignet habe und fächerübergreifend geschult bin dieses Wissen leicht verständlich zu vermitteln.

Ich habe darüber hinaus große Freude daran, dass gesamtes Wissen an Dich weiterzugeben, damit Du Dein ganz persönliches höheres Level erreichst.
Wieviel du davon in den täglichen Workshops und Shootings aufsaugen möchtest, entscheidest Du selbst.

Coaching

Wir holen Dich dort ab wo Du stehst und heben Deine Fotografie auf ein höheres Level

international Models

Wir arbeiten mit internationalen Models, damit Du die unterschiedlichsten Erfahrungen für Dich nutzen kannst.

Model Leading

Lerne das Model so zu führen, damit sich Dein Style in Deinen Bildern erkennt.

Aktive Workshops

Nach kurzen knackigen Einführungen geht es gleich in die Praxis. Somit lernen wir am schnellsten

Come together

Erlebe das zusammenwachsen einen starken Teams und das Beste daran ist. Du bist ein wichtiger Teil davon.

Upgrade your Level

Schwachpunkte erkennen und verbessern. Gemeinsam heben wir Deine Fotografie auf ein höheres Level.

Das Photocamp 2021 ist mir als eine andere, sympathische Art von Urlaub und Workshop in guter Erinnerung. Da denke ich an das persönliche Kennenlernen mit Marcus am ersten Abend auf der wunderschönen Finca, an die beeindruckenden Models und die Fotografen/innen. Direkt beim gemeinsamen Abendessen auf der überdachten Terrasse entwickelte sich sofort ein familiäres Miteinander welches im Laufe der Woche immer mehr zunahm.  Durch Marcus habe ich mir etliche Tipps verinnerlicht. Sei es die richtige Perspektive zu finden oder aus der dynamischen Bewegung des Models heraus zu fotografieren. Da lag ich dann im Wellensaum an einem der schönsten Strände Mallorcas, nutzte die Beleuchtung rund um die Kathedrale bis Mitternacht oder die Umgebung in Torrente de Parais oder in einem anderen sehenswerten alten Ort. Aber nicht nur von Marcus konnte ich lernen. Es gab einen regen Erfahrungsaustausch mit den anderen Fotografen. Sei es zur Modelfindung, zum beliebtesten Kalvinwert oder einfach zum Abgucken der Herangehensweise. Ist dein Model im Pool bewegst du dich auf die selbe Ebene. Marcus hat uns meist in Tandemteams eingeteilt. Jeweils zwei Fotografen und zwei Models. Dabei hat er immer ein gutes Händchen des jeweiligen Levels, so dass man sich gegenseitig Inspirationen gibt. Gleich beim ersten Telefonat vor dem Camp hatte ich den Eindruck, in Marcus eine sympathische, umgängliche und nicht abgehobene Person anzutreffen. Er ist immer für Fragen und Anleitung offen. Fazit: Das Photocamp ist seinen Preis wert. Ich habe nur positive Erfahrungen gesammelt. Jörg, 53 Jahre (in 2021), verheiratet

Jörg S.

Photographer Bremen GER

Auf Marcus bin ich 2019 auf Instagram aufmerksam geworden. Damals suchte ich nach einer Photoreise und fand unter anderem Photoboell. Ich telefonierte mit Marcus und er war mir gleich sympathisch. Jetzt war ich 2019 noch das absolute Greenhorn und traute mir nicht zu, an einem solchen Workshop mit all den Photographen und tollen Models teilzunehmen. Meine Idee war, ich übe noch ganz viel und fahre lieber das Jahr später mit. Leider war ich ein Jahr später immer noch nicht weiter Somit hätte ich jetzt noch länger warten oder einfach mitfahren und in kürzestester Zeit viel lernen können. Und dann kam Corona und der Workshop konnte nicht durchgeführt werden. Ich hatte dann mit Marcus ein 1:1 Coaching über ein Wochenende und war auch bei den Shootingtagen in Berlin mit dabei. Für die Shootingreise in 2021 war zwar immer noch total verunsichert, ob ich überhaupt mithalten kann. Wie sollte ich mit den Models umgehen? Was ist wenn ich die Kamera nicht im Griff habe? Dann noch die ganze Zeit Englisch reden. Mir schwirrte der Kopf. Aber was soll ich sagen ... Marcus hat mich jedesmal genau da abgeholt, wo ich gerade stand. Er ist sehr motivierend, hat immer das Bestreben das Beste aus dir herauszuholen. Erklärt dir auch alles dreimal, wenn es nötig ist. Er ist Coach durch und durch. Vor allem gibt er immer mehr, als er müsste. Wie oft hat er mit mir über Lightroom gesessen und mir Tipps und Tricks gezeigt. Es hat mir jedesmal viel Spaß gemacht, wenn ich mit Marcus unterwegs war. Ich habe mega viel gelernt und wende dieses auch an. Der Umgang mit den Models und der Kamera wurde auch immer leichter und ich habe dadurch mehr Selbstvertrauen gewonnen. Die Bilder sprechen dabei für sich. PS: Beim Shootingcamp auf Mallorca war ich die einzige Fotografin. Das war schon etwas komisch, vor allem weil auch mein Umfeld unterschiedlich reagiert hat. So tolle junge Frauen mit Fotografen allein auf einer Finka. sexy Fotos etc. Aber: Es herrscht ein grosser Respekt unter den Fotografen untereinander und auch gegenüber den Models. Es ist für alle harte Arbeit. Eine Woche lang ganz fokussiert in einer Gemeinschaft an seinen Fähigkeiten zu feilen. Klar, hatten wir auch viel Spaß, aber das tägliche Ziel hieß ... Upgrade your Level ... Lerne neues dazu - der Fotograf und das Model - denn nur so kannst du die besten Ergebnisse erhalten. Die Tage hatte Marcus sehr strukturiert vorbereitet. Wir wussten genau, welches Shooting wann und vorallem wo es stattfand. Ruhezeiten waren dabei auch eingeplant. Die Finka war toll, die Versorgung gesichert. Auch wenn ich außerhalb der Photoreisen nichts mit professionellen Models zu tun habe und die Art der Fotos, die ich mache, einen ganz andere Richtung haben, wende ich vieles von dem Gelernten an und bin viel sicherer geworden. Ich kann nur jeden dazu ermutigen den Schritt zu wagen. Upgrade your Level .... Egal welches....

Isabel

Photography Stuttgart GER

Als ich mich 2021 für das Photocamp angemeldet habe, erfolgte dies ohne grosse Erwartungshaltung. Da ich schon einiges an Erfahrung mitbringen konnte, ging es mir primär darum ein vielfältiges Angebot zu finden, welches viele Shooting ermöglicht, top Models beinhaltet und eine gute Infrastruktur bietet um sich auch zwischenmenschlich auszutauschen. Natürlich war ich auch neugierig zu lernen wie Marcus oder die anderen Fotografen die Sachen angehen und wollte für mich neue Ansätze mitnehmen. Diese Voraussetzung wurde definitiv erfüllt und so gab es immer wieder regen Austausch zwischen den Fotografen. Ich konnte von Marcus damals einige Anregungen in der dynamischen Fotografie mitnehmen. Ich fotografiere seither abwechslungsweise statisch und dynamisch und setze dies gekonnt je nach Shooting und Situation ein. Das hat sich auch auf meine persönliche Weiterentwicklung und Qualität ausgewirkt. Mir bleibt aber auch das zusammen sein in guter Erinnerung. Richtig coole Leute und Gespräche und man hat sich gegenseitig immer ausgeholfen. Eine wirklich tolle Stimmung auch mit den einzelnen Models. Diese waren stets gut vorbereitet, lernbegierig und höchst professionell. Auch die Infrastruktur bleibt mir in toller Erinnerung. Die Finka war in einer traumhafter Location, umgeben von uralten Olivenbäumen und super Aussenanlage mit Pool. Viele der geschlossenen Freundschaften pflege ich noch heute, denn wir teilen gemeinsam tolle Erinnerungen an eine sehr intensive Woche auf Mallorca.

Markus A

Photography Luzern CHI

I'm honored to be a model at the photocamp in Majorca again. It is a amazing place where photographers can learn a lot. @photoboell is a great photographer with a lot of knowledge than he will share with you, he will teach you how to work with light, frames and how to cooperate with models. We as models will also put in a lot of work to teach you how to work with the other person. You can get a lot out of this trip.

Daria

Model

PhotoCamp is one of the best trips I have experienced! Wonderful people, photographers, atmosphere and, above all, amazing effects   Great organization of the whole camp! I recommend this great experience to everyone

Paula

Model
Translate »

Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten und Angebote.

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner